27. Dezember 2022
Stadthaus|Mauerstraße 18|06886 Lutherstadt Wittenberg

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) i

erstellt:

aktualisiert:

Arbeitsort: 06905 Bad Schmiedeberg OT Pretzsch Sachsen-Anhalt

Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet

Beschreibung:

Im Kinder- und Jugendheim „Adolf Reichwein“ Schloss Pretzsch suchen wir für die stationär-integrative Wohngruppe 2 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d).

Unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützen und bestärken wir Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Mit den Professionen und Einrichtungen der Altmark-Klinikum gGmbH sowie der Salus gGmbH werden verschiedene Kompetenzen und Kräfte gebündelt. An insgesamt 15 Standorten in Sachsen-Anhalt wird mit medizinisch-therapeutischen, pflegerischen, pädagogischen, arbeitsfördernd-integrativen Angeboten ein vielfältiges Leistungsspektrum abgesichert.

Die Trägerschaft liegt bei Das Kinder- und Jugendheim "Adolf Reichwein" Schloss Pretzsch ist eine traditionsreiche Einrichtung der Jugendhilfe, die in vielfältiger Form Hilfe zur Erziehung unter einem Dach leistet. Sie unterstützt Kinder und Jugendliche, die aufgrund von individuellen Problemlagen einer besonderen Hilfe bedürfen. Die Einrichtung bietet auf dem weitläufigen Gelände – nur wenige Minuten von der Elbe entfernt – u.a. eine Schule zur emotionalen und sozialen Förderung, Tagesbetreuungsangebote sowie ein Schlosscafé.

Das macht uns aus:

  • eine Ihrer Qualifikation entsprechende Bezahlung gemäß dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH
  • 30 Tage Urlaubsanspruch, ab dem vollendeten 55. Lebensjahr 32 Tage Urlaub
  • Zahlung von Urlaubsgeld, Sondergratifikation und ggf. einer ergebnisorientierten Zuwendung zum Jahresende
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge

 Das erwartet Sie:

  • Unterstützung beim Erlernen und Förderung alltagstauglicher Kompetenzen sowie Unterstützung bei der altersgerechten Entwicklung, Mindern von Defiziten und Retardierungen
  • Enge Zusammenarbeit mit externen Partnern und Zusammenarbeit mit allen an der Hilfe Beteiligten
  • Intensive Elternarbeit
  • Praktische Mitwirkung beim Aufnahme- und Hilfeplanungsverfahren
  • Konflikt- und Krisenbewältigung

Anforderungen:

  • eine abgeschlossene pädagogische, sozialpädagogische, heilpädagogische Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe
  • Kenntnisse SGB VIII
  • Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit für die Arbeit in einer intensivpädagogischen Wohngruppe sowie die Fähigkeit zur kreativen Gestaltung des Dienstes
  • fachliche und soziale Kompetenz

Weitere Informationen finden Sie unter www.salus-lsa.de/schloss-pretzsch

Führerschein: z.B. PKW-Führerschein wünschenswert zur Erreichung des Arbeitsortes

Kontakt:

Salus gGmbH Ansprechpartner/-in: Bianka Puppel, Heimleiterin
Seepark 5 39116 Magdeburg

alle Stellen des Unternehmens

zurück zur Übersicht