27. Dezember 2021
Stadthaus|Mauerstraße 18|06886 Lutherstadt Wittenberg

Sachbearbeiter Katastrophenschutz (m/w/d)

erstellt:

aktualisiert:

Arbeitsort: 06886 Lutherstadt Wittenberg Sachsen-Anhalt

Arbeitszeit: Vollzeit (40 Stunden/Woche), unbefristet

Beschreibung:

1.  Wirtschaftliche Angelegenheiten des Katastrophenschutzes, u. a.  

  • materiell-technische Aufstellung und Überwachung der Einheiten des Katastrophenschutzes gemäß Aufstellungserlass des Landes Sachsen-Anhalt
  • materiell-technische Sicherstellung der Einsatzbereitschaft von besonderen Einsatzgruppen gemäß dem Maßnahmeplan zu einem Massenanfall von Verletzten
  • Abstimmung mit den Trägern und Führungskräften des abwehrenden Brandschutzes und den Führungskräften des übergemeindlichen Brandschutzes des Landkreises sowie des Katastrophenschutzes
  • Erfassung der Ausrüstung und Technik des Katastrophenschutzes im Landkreis
  • Verwaltung, Veranlassung der Neu-/Ersatzbeschaffung von Ausrüstungsteilen und Fahrzeugen hinsichtlich der Gliederung und Stärke der Katastrophenschutzeinheiten
  • Mittelplanung und Bewirtschaftung des Teilplanes Katastrophenschutz

2.  Aufgaben nach § 12 KatSG LSA/ Helferangelegenheiten, u. a.

  • Mitwirkung bei der personellen Aufstellung der Katastrophenschutzeinheiten des Landkreises entsprechend des Aufstellungserlasses des Landes Sachsen-Anhalt
  • Vorbereitung von Verpflichtung/Entpflichtung von Helfern
  • Organisation/Überwachung der Teilnahme an Ausbildungsveranstaltungen
  • Mitwirkung bei Vorbereitung/Durchführung von Katastrophenschutzübungen oder -einsätzen
  • Veranlassung der Berufung/Abberufung für ehrenamtliche Führungsfunktionen einer Katastrophenschutzeinheit
  • Veranlassung und Überwachung der Standortausbildung der zugeordneten Helfer

3.  Wirtschaftliche Angelegenheiten des Katastrophenschutzes im Zivilschutz des Bundes, u. a. 

  • Bewirtschaftung der Bundesmittel und Beantragung zusätzlicher Mittel
  • Zuweisung der Kostenpauschalen an die bundeseigenen Fahrzeuge
  • Prüfung sachliche und rechnerische Richtigkeit der Zahlungsaufforderungen für den Aufgabenbereich Instandhaltung

 

4.   Aufgaben der haushaltstechnischen Abwicklung des Katastrophenfalles, u. a.

  • Unterweisung und Beratung der kreisangehörigen Kommunen
  • Antragsprüfung auf Erstattung des Lohnausfalles für Helfer und ehrenamtliche Kräfte
  • Erarbeitung von Zuwendungsbescheiden für kreisangehörige Kommunen
  • Verwendungsnachweisprüfung
  • statistische Aufbereitung und Auswertung von Großschadenslagen/Katastrophen

 

 

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bzw. abgeschlossener Beschäftigtenlehrgang I      oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten 
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im Krisenstab des Landkreises und zur Absolvierung dafür erforderlicher Ausbildungen
  • Grundkenntnisse im Umgang mit geographischen Informationssystemen
  • sichere PC-Kenntnisse in MS Office-Anwendungen
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

Führerschein: PKW-Führerschein erforderlich

Kontakt:

Landkreis Wittenberg, Fachdienst Organisation, IT und Personal Ansprechpartner/-in: Herr Thomas Hoffmann
Breitscheidstraße 4 06886 Lutherstaddt Wittenberg

alle Stellen des Unternehmens

zurück zur Übersicht