Geschäftsführer für Laga 2027 GmbH (m/w/d)

erstellt: aktualisiert:

Arbeitsort: 06886 Lutherstadt Wittenberg Sachsen-Anhalt

Arbeitszeit: Vollzeit

Beschreibung:

Die Lutherstadt Wittenberg wird im Jahr 2027 Gastgeber der Landesgartenschau Sachsen-Anhalt sein und in diesem Rahmen ganz neue Stadt- und Freiräume an der Elbe erschließen! Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung!

Sie möchten maßgeblich für die Entwicklung und Projektumsetzung der Landesgartenschau 2027 verantwortlich sein? Sie sind bereit, Ihre Leidenschaft für eines der größten Zukunftsprojekte der Lutherstadt Wittenberg zu entfachen? Sie möchten gemeinsam mit motivierten Kolleginnen und Kollegen neue Maßstäbe setzen? Dann sind Sie genau richtig bei uns!

Die Laga GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis voraussichtlich zum 31.12.2027
in Vollzeit eine engagierte Führungspersönlichkeit als

Geschäftsführer für Laga 2027 GmbH (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • inhaltlich-programmatische Entwicklung, Planung und Durchführung der Landesgartenschau auf Basis des vorliegenden Bewerberkonzeptes 

  • Betriebswirtschaftliche und gesellschaftsrechtliche Steuerung des Projektes mit Budgetverantwortung in Millionenhöhe 

  • Aufbau und Weiterentwicklung der Organisationsstruktur der GmbH mitsamt Führung eines motivierten und leistungsorientierten, interdisziplinären Teams 

  • Einhaltung und Konkretisierung der Budgetvorgaben durch effizientes Projektcontrolling 

  • Leitung Kommunikation und Marketing 

  • Dritt und Fördermittelakquise, Sponsoring 

  • Koordination der verschiedenen Ansprechpartner und Aufbau eines Netzwerks 

  • Repräsentation und Ansprechpartner der GmbH nach innen und außen 

  • Durchführung und Koordinierung von Vergabeverfahren 

  • Durchführung von Abstimmungs- und Genehmigungsprozessen mit den zuständigen Fachbehörden und projektbeteiligten 

  • Projekt- und Qualitätsmanagement mit Schnittstellenfunktion 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vollzeitbeschäftigung (39 h / Woche) 

  • ein anspruchsvolles, vielseitiges und spannendes Projekt 

  • eigenverantwortliches Arbeiten mit Unterstützung eines motivierten Teams 

  • eine offene Arbeitsatmosphäre 

Die Lutherstadt Wittenberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder Schwerbehinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins per E-Mail als PDF-Datei in der Anlage oder postalisch mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag in passender Größe bis 19.06.2024 an die o.g. Adresse

Anforderungen:

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen Fachrichtung, z. B. Landschaftsarchitektur, Gartenbau, Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation 

  • fachbezogene Rechtskenntnisse insbesondere im Bereich des Gesellschafts- und Förderrechts sowie im Vergaberecht 

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kommunen und Kenntnisse über die kommunalen Strukturen 

  • Erfahrungen im Bereich der Ausrichtung einer Bundes-, Landes- oder internationalen Gartenschau 

  • Wirtschaftlicher Sachverstand und Kostenbewusstsein sowie Budgetplanung und -steuerung 

  • Erfahrungen im Bereich Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

  • Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit 

  • sehr gutes Planung- und Verhandlungsgeschick sowie Organisations- und Multitasking-Fähigkeiten 

  • gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungskosten werden durch die Lutherstadt Wittenberg nicht erstattet.

Durch Ihre Bewerbung werden die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß § 26 Bundesdatenschutzgesetz in Verbindung mit § 26 DSAG LSA durch die Lutherstadt Wittenberg erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Löschung Ihrer persönlichen Daten erfolgt i. d. R. spätestens drei Monate nach Abschluss des Verfahrens. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf www. wittenberg.de/Stellenangebote.

Kontakt:

Stadtverwaltung Lutherstadt Wittenberg Ansprechpartner/-in: Susann Wirth / Yvonne Boas
Lutherstraße 56 06886 Lutherstadt Wittenberg

alle Stellen des Unternehmens

zur Webseite des Unternehmens

zurück zur Übersicht